HSEEttlingen





HARMONIKA-SPIELRING ETTLINGEN e.V.

2012 Herbst-Konzert

Stadthalle Ettlingen

Am 27.10.2012 fand das diesjährige Herbst-Konzert des HSE mit dem Gastorchester der Harmonika-Freunde Aalen in der Stadthalle Ettlingen statt.
Vorsitzender Bernhard Link begrüßte alle Gäste darunter Ehrenvorsitzender Fritz Wandres mit Gattin, Ehrendirigent Peter Wucknitz, alle Ehrenmitglieder des Vereins, MdL Werner Raab, Bezirksvorsitzender Manfred Kappler mit Gattin, Vertreter von Ettlinger- und Bezirksvereinen sowie die Spielerinnen und Spieler der Harmonika-Freunde Aalen mit ihrem Dirigenten Erwin Schuster recht herzlich.
Danach übergab Bernhard Link das Mikrofon an Margret Steinbrenner.
Sie führte durch das Programm des HSE.
Das 1. Orchester des HSE unter der Leitung von Bernd Steinbrenner präsentierte den Konzertbesuchern die Musikstücke "Pasadena", "Parlez-moi d’amour", "Concerto d’amore", "Rhapsodia Andalusia" und "Espana Cani". Mit der Zugabe "Don Pedro" endete der 1. Teil des Herbst-Konzerts.  
Nach der Pause hatte das Hauptorchester der Harmonika-Freunde Aalen auf der Bühne Platz genommen. Vorsitzender Thilo Ognibeni begrüßte alle Gäste.
Danach eröffnete das Orchester unter der Leitung von Erwin Schuster mit dem Musikstück "Die Zauberflöte" (Ouvertüre) den 2. Teil des Konzerts. Mit den folgenden Musikstücken "Florentinisches Konzert", "Serenade", "We Will Rock You" und "The Very Best of Les Humphries" bot das Orchester den Zuhörern einen musikalischen Leckerbissen.
Im Anschluss daran bedankte sich Bernhard Link bei allen Konzertbesuchern für ihr Kommen, den Sponsoren für die finanzielle Unterstützung, bei allen Helfern, die zum Gelingen des Konzerts beigetragen haben und dem Ettlinger Carneval Verein für die Pausenbewirtung.

Zum Abschluss überraschte ein badisch-schwäbisches Gemeinschaftsorchester, das unter der Leitung von Bernd Steinbrenner stand, die Zuhörer mit den zwei Zugaben "Radetzky-Marsch" und "Skandal im Sperrbezirk".

Das Konzertprogramm 2012

Bericht der BNN:

hoch