HSEEttlingen





HARMONIKA-SPIELRING ETTLINGEN e.V.

2004 Vorspielnachmittag

Bei herrlichem Sonnenschein konnte der 1. Vorsitzende - Bernhard Link - am 28. März 2004 viele Gäste zum traditionellen Vorspielnachmittag des HSE im Probenraum begrüßen. Das 2. Orchester - unter Mithilfe von Spielern des 1. Orchesters - eröffnete unter der Leitung von Peter Wucknitz diesen Nachmittag.

Nachdem die Gäste mit Kaffee und Kuchen versorgt waren starteten die ersten Einzelvorträge. Monika Link führte durch das Programm und kündigte die einzelnen Darbietungen an, die auf dem Akkordeon, dem Keyboard, der Flöte sowie auf dem Schlagzeug vorgetragen wurden. Die einzelnen Musikstücke erstreckten sich von Übungsstücken, über Lieder, Songs bis hin zu Ausschnitten aus den Musicals "Cats" und "Tanz der Vampire".
Unter dem Motto "In einem gallischen Dorf" fand ein gelungener Auftritt mit mehreren Akkordeon- und Keyboardspielern unter der Leitung von Melanie Röper statt. Diese Gruppe wurde unterstützt von ihrem Sprecher Thomas Rupp. Den musikalischen Schlusspunkt dieses Nachmittages setzte das 2. Orchester.
Bernhard Link bedankte sich am Ende bei den Ausbildern Brigitte und Peter Wucknitz sowie bei Melanie Röper für die geleistete Arbeit. Allen Solisten, den Spielern des Orchesters, den Kuchenbäckern, dem Thekenpersonal und allen Anwesenden im Probenraum sprach er seinen herzlichen Dank für die Mithilfe und für ihr Kommen aus.

hoch